Italiano

Schwanger­schafts­betreu­ung

Wir begleiten schwangere Frauen medizinisch bis kurz vor der Geburt.

Wir beraten die werdenden Eltern über die medizinischen Möglichkeiten und Konsequenzen der vorgeburtlichen Untersuchungen und nehmen uns die nötige Zeit im Gespräch die für das Paar richtige Entscheidung zu finden.

Brauchen Sie Beratung?

Wir bieten die wichtigsten Untersuchungen in unserer Praxis an, zum Beispiel die Laboruntersuchungen und die Ultraschallkontrollen.

Schwanger­schafts­betreuung

Wir können Untersuchungen teilweise selber durchzuführen. Wir führen den Ersttrimestertest mit der sonografischen Messung der Nackentransparenz selber durch. Auch die  NIPT (nicht invasiver pränatale Diagnostik) können wir in Zusammenarbeit mit Speziallabors anbieten. Bei dieser Untersuchung können aus dem Blut der werdenden Mutter Zellen des werdenden Kindes entnommen und diese auf Chromosomenanomalien untersucht werden.

Auch für den sonografischen Zweit-Trimester-Test in der 20.Schwangerschaftswoche (Organ-Ultraschall) besitzen Dr. Maggi und Dr. Oertle den Fähigkeits-Ausweis. (Für weitergehende Abklärungen, welche wir nicht selber durchführen, arbeiten wir in einem Netzwerk von kompetenten Fachleuten).

So sehen wir uns in der Lage, Risiken der Schwangerschaft frühzeitig zu erkennen und die richtigen Massnahmen einzuleiten, um grössere Gesundheits-Probleme zu vermeiden.

Wir sind es als Hausärzte gewohnt, uns auch um Probleme zu kümmern, die nicht direkt mit der Schwangerschaft zusammenhängen aber für die werdende Mutter oft sehr wichtig sind: vorbestehende Krankheiten, Probleme am Arbeitsplatz, juristische Probleme.

Die Schwangeren gebären in einer Klinik, in einem Geburtshaus oder zu Hause mit einer Hebamme.

Im Laufe der Schwangerschaft nehmen wir Kontakt mit der Klinik oder dem Geburtshaus auf, melden die Frau an und sorgen dafür, dass dort alle wichtigen Informationen bereit liegen.

Nach der Geburt sind wir für die weitere Betreuung von Mutter und Kind gut eingerichtet und die Vorsorgeuntersuchungen, die Impfberatung und Impfungen des Kindes durchzuführen.

Insbesondere sind wir auch in der Lage, die Frau bezüglich Empfängnisverhütung zu beraten. Wir können Spiralen (IUD Kupfer-Spiralen, Hormonspiralen Mirena, Jaydess, Kyleena) oder das Verhütungs-Stäbli (Implanon®) einsetzen.