Italiano
Gruppenbild der Ärzte der Arztpraxis Kreis 9. Dr. Oertle, Dr. Maggi und Dr. Klingler.

Dr. med. Bruno Maggi

Dr. Maggi hat neben seiner Praxistätigkeit als Haus- und Frauenarzt die Manuelle Medizin als grosse Leidenschaft. So gibt er zusammen mit Dr. Dorin Ritzmann Kurse für Hebammen in Arthrokinematik und organisiert für interessierte Kolleg*innen Fortbildungen in Kindermanualtherapie. Er ist glücklicher Vater zweier nun erwachsener Töchter.

  • Facharzttitel

    Allgemeine Innere Medizin

  • Fähigkeits­ausweise

    Manuelle Medizin

    Abdomenultraschall

  • Ausbildung in

    Manualtherapie für Kinder

    Chirurgie

    Gynäkologie

    Allgemeinmedizin

    Manualtherapie

    Lehrbeauftragter der Universität Zürich für Hausarzt-Medizin

  • Fertigkeits­ausweise

    Schwangerschafts-Ultraschall (SGUM)

    Praxislabor (KHM)

Portrait von Dr. Bruno Maggi am Schreibtisch in seinem Sprechzimmer

Dr. med. Daniel Oertle-Meyer

Dr. Oertle ist Hausarzt und sagt von sich, er sei wie Dr. Maggi ein Landarzt mitten in der Stadt. Er versucht seine Begeisterung für den Beruf des Hausarztes den vielen Studierenden und Assistent*innen weiterzugeben, die an der Dennlerstrasse 25 ausgebildet werden. Für sein Engagement als Ausbildner hat ihm die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin 2017 den Teacher Award verliehen. Dr. Oertle ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder.

  • Facharzttitel

    Allgemeine Innere Medizin FMH

  • Ausbildung in

    Innerer Medizin

    Infektionskrankheiten (HIV)

    Neurologie

    Ohren-Nasen-Hals-Krankheiten

    Lehrbeauftragter der Universität Zürich 
    für Hausarzt-Medizin

  • Fertigkeits­ausweise

    Schwangerschafts-Ultraschall (SGUM)

    Sonographie des Abdomens (SGUM)

    Praxislabor (KHM)

Portrait von Dr. Daniel Oertle, stehend vor dem Empfang der Praxis.

Dr. med. Dominic Klingler

Dominic Klingler ist seit November 2017 dritter Praxispartner in der Arztpraxis Kreis 9.  Dr. Klingler ist Facharzt für allgemeine Innere Medizin FMH.

Er hat in  an der Universität Zürich Medizin studiert und im Jahr 2009 mit dem Staatsexamen abgeschlossen. seine Ausbildung zum Facharzt hat er an den Spitälern Männedorf und Stadtspital Triemli absolviert. Ausserdem hat er im Spital Zollikerberg auf der Chirurgie gearbeitet. Eine Zusatzausbildung für die Behandlung von HIV-positiven Menschen hat er am Universitätsspital Zürich absolviert. Dort arbeitete er während 15 Monaten auf der infektiologischen Sprechstunde, wo er Menschen mit einer HIV-Erkrankung und anderen Infektionskrankheiten betreute. Seinen medizinischen Werdegang können Sie zusammengefasst unten nachlesen.

Bereits während des Studiums lernte Dr. Klingler die Arztpraxis an der Dennlerstrasse 25 im Rahmen eines klinischen Kurses kennen. Er absolvierte hier 2008 eine Unterassistentenstelle und war im Jahr 2014 für ein halbes Jahr Assistenzarzt im Rahmen seiner Weiterbildung.

Dr. Klingler ist in Erlenbach am Zürichsee aufgewachsen und lebt dort mit seiner Frau und einer Tochter zusammen. Privat macht er gerne Sport, insbesondere spielt er seit der Schulzeit aktiv Fussball.

  • Facharzttitel

    Allgemeine Innere Medizin FMH

  • Zusatzausbildung in

    Infektionskrankheiten (HIV)
    Chirurgie

Portrait von Dr. Dominic Klingler an seinem Schreibtisch in seinem Sprechzimmer.

Berufliche Tätigkeit

Seit November 2017
Praxispartner Arztpraxis Kreis 9

2016- 2017
Infektiologie Universitätsspital Zürich (Prof. R. Weber) HIV-Sprechstunde

2014-2016
Innere Medizin Stadtspital Triemli (Prof. C. Meier)

2016 
FMH-Titel: Facharzt für Allg. Innere Medizin

2014
Assistenzarzt Praxis Maggi/Oertle  Zürich

2012-2013
Chirurgie Spital Zollikerberg (Dr. S. Müller)

2012
Promotion Universität Zürich (Prof. J. Steurer: Hortenzentrum für praxisorientierte Forschung und Wissenstransfer)

2009-2011
Innere Medizin Spital Männedorf (Prof. G. Schulthess)

2003- 2009
Medizinstudium  an der Universität Zürich

Dr. med. Corinne Gmünder

Seit November 2019 ist Frau Dr. Gmünder neue Praxispartnerin in der Arztpraxis Kreis 9. Vor mehr als 8 Jahren war sie hier während 6 Monaten als Assistenzärztin angestellt und gewann einen ersten Einblick in die hausärztliche Tätigkeit. Der gefiel ihr so gut, dass sie bei der Hausarztmedizin blieb.

Ihre Berufserfahrung sammelte sie am Institut für Arbeitsmedizin in Baden, wo sie mehr als 8 Jahre als Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin angestellt war. Die letzten 6 Jahre hatte sie zusätzlich die Leitung der Allgemeinärzte unter sich. Neben der hausärztlichen Tätigkeit lernte sie dort auch die Arbeitsmedizin und die Herzratenvariabilitätsmessung (HRV) kennen.

Nach Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Zürich im Jahr 2005 war sie im Stadtspital Triemli auf der Chirurgie tätig. Im Anschluss folgte ein Jahr Psychiatrie im Sanatorium Kilchberg (Gerontopsychiatrie und Akutaufnahmestation). Danach war sie für mehr als zwei Jahre im Kantonsspital Baden auf der Inneren Medizin (inkl. Intensivstation, Intermediate Care und Notfallstation) als Assistenzärztin angestellt.

Zur Ergänzung der Schulmedizin begann sie 2015 mit einem Ayurveda Studium an der Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein, welches sie im März 2018 erfolgreich abschloss.

Frau Dr. Gmünder ist in Langnau am Albis aufgewachsen und lebt heute mit ihrem Partner und ihrer kleinen Tochter in Zürich.

  • Facharzttitel

    Allgemeine Innere Medizin FMH

  • Zusatzausbildung in

    Herzratenvariabilitätsmessung – HRV – Stressmessung

    Einfache arbeitsmedizinische Untersuchungen

    Reise- und Tropenmedizin

    Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen – Stufe 1

    Atteste: Tauchattest, Marathonattest, Stehpultattest etc.

    Kleinchirurgie

    Ayurveda Medizin

Portrait von Dr. Dominic Klingler an seinem Schreibtisch in seinem Sprechzimmer.

Berufliche Tätigkeit

Ab November 2019
Praxispartnerin Arztpraxis Kreis 9

2011-2019
Leitung Allgemeine Innere Medizin am Institut für Arbeitsmedizin von 2014 – 2019
Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin am Institut für Arbeitsmedizin in Baden unter der Leitung von Dr. med. D. Kissling

2012
FMH-Titel: Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin

2010-2011
Praxisassistenz in der Gemeinschaftspraxis Dr. med. B. Maggi und Dr. med. D. Oertle

2008-2010
Assistenzärztin Innere Medizin im Kantonsspital Baden bei Prof. Dr. med. Jürg H. Beer

2007-2008
Assistenzärztin Psychiatrie im Sanatorium Kilchberg bei Prof. Dr. med. E. Seifritz, 6 Monate
Gerontopsychiatrie und 4 Monate Akutaufnahmestation

2006-2007
Assistenzärztin Chirurgie am Stadtspital Triemli Zürich bei Prof. Dr. med. U. Metzger

2007
Promotion Universität Zürich (Prof. Dr. med. D. Hell: Posttraumatische Belastungsstörungen bei Polizisten)

1998-2005
Medizinstudium an der Universität Zürich, Staatsexamen Oktober 2005

Ausbildungs­programm

Bis 2017 bildeten sich 50 Assistenz-Ärztinnen und –Ärzte in der Arztpraxis Kreis 9 in Hausarztmedizin aus

  • Assistenz-Ärztinnen und Assistenz-Ärzte

    In unserer Praxis arbeiten immer Assistenzärztinnen und Assistenzärzte in Weiterbildung, die sich jeweils während der Dauer von 6 bis 12 Monaten in Hausarztmedizin ausbilden lassen. Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Weiterbildung in Hausarztmedizin WHM und dem Institut für Hausarztmedizin der Universität Zürich.

  • Studenten-Kurse

    Als Lehrbeauftragte der Universität Zürich für Hausarztmedizin führen wir in unserer Praxis regelmässig Studenten-Kurse durch: Es kann also sein, dass wir Sie Patientin oder Patient gelegentlich fragen, ob Sie am Studentenunterricht teilnehmen möchten.

Praxis Geschichte

Unsere Erfahrung als Hausärzte kommt von all den Jahren an der Dennlerstrasse.

  • 1987

    Die Praxis wurde 1987 von Dr. Maggi zusammen mit Dr. Milo Huber an der Dennlerstrasse 24 gegründet.

  • 1995

    Seit 1995 arbeiten Dr. Maggi und Dr. Oertle in einer Praxisgemeinschaft.

  • 2003

    Im  Jahr 2003 konnten wir im Neubau Dennlerstrasse 25 auf der gegenüber liegenden Strassenseite die grossen und hellen Praxisräumlichkeiten beziehen, wo wir uns jetzt sehr wohl fühlen.

  • 2018

    2018 tritt Dr. Dominic Klingler als Partner in die Arztpraxis Kreis 9 ein, nachdem er einige Jahre früher als Assistenzarzt hier gearbeitet hatte.